Die Regimentsheide und die Armee

 

Als Regimentsheide wird allgemein eine Landschaft aus Heide, Sandschellen und Rodungen bezeichnet, in der vom 17. bis 19. Jahrhundert die Soldaten ihre Manöver und Übungen abhielten. Einige solche Gebiete dienen bis heute als militärische Anlagen, und zum Beispiel das Gebiet von Skillingaryd wird weiterhin genutzt. Im
Infanteriesaal des Miliseums wird anschaulich das Leben der Soldaten gezeigt. Die drei Themen sind Torpet, Trossboden und Tältet. Torpet: Die Kate zeigt, wie die Soldaten und ihre Familien lebten. Trossboden:
Eigentlich die Unterkunft für den Tross, werden hier jedoch die Uniformen und die Ausrüstung der Soldaten gezeigt. Tältet: Im Zelt ist dargestellt, wie die Manöver auf der Heide abliefen, und es werden lokale Anekdoten hierzu geschildert.

Miliseum

Artillerigatan 14

568 30 Skillingaryd

0370-67 89 50

Miliseum

Artillerigatan 14

SE568 30 Skillingaryd

+46 370-67 89 50

sven.engkvist@vaggeryd.se

Eintritt

Erwachsene

Jugendliche 13-18 Jahre

Kinder bis 12 Jahre

Gruppen

60 SEK

20 SEK

Eintritt frei

Kontakt

© 2019 Miliseum​

Foto: Mattias Bokinge

Standort: Medialyftet

Stunden

Die-fre

Samstag

Sonntag (Juli)

10-15

10-14

10-14