Die Pioniertruppen

 

Die Pioniertruppen wurden 1855 als eigene Truppengattung gegründet und bestanden, als Ende des 20. Jahrhunderts am größten waren, aus den drei Regimentern Ing 1–3. Heute gibt es nur noch das Regiment Ing 2 im småländischen Eksjö. Die wichtigsten Aufgaben der Pioniertruppen sind Bauarbeiten im Feld, zum Beispiel von Brücken und Straßen, Feldbefestigungen und Schutzanlagen, sowie das Verminen und die Munitionsräumung. Im Ingenieurssaal des Miliseums gibt es eine Themenausstellung, die die Aufgaben bestimmter Teile der Truppengattung gestern und heute präsentiert.

Miliseum

Artillerigatan 14

568 30 Skillingaryd

0370-67 89 50

Miliseum

Artillerigatan 14

SE568 30 Skillingaryd

+46 370-67 89 50

sven.engkvist@vaggeryd.se

Eintritt

Erwachsene

Jugendliche 13-18 Jahre

Kinder bis 12 Jahre

Gruppen

60 SEK

20 SEK

Eintritt frei

Kontakt

© 2019 Miliseum​

Foto: Mattias Bokinge

Standort: Medialyftet

Stunden

Die-fre

Samstag

Sonntag (Juli)

10-15

10-14

10-14